Holzhacker Challenge

- Wettkampf der etwas anderen Art –

Am Samstag, den 05.10.2019 nahmen die beiden Schützen (Alexander Dornhöfer und Benjamin Viereck) des SSV Magnum Birkefehl 1991 e.V. an der vom Waffenhersteller Schmeisser begleiteten Holzhacker Challenge in den benachbarten Niederlanden teil. Ziel dieses Wettkampfs war es in möglichst kurzer Zeit (maximal 3 Minuten pro Durchgang) ein Rundholz mit einem halbautomatischen Gewehr aus der Produktpalette des Sponsors „zu hacken“ (abschießen).
Der Sieger wurde mittels K.O.-System ermittelt indem in jedem Durchgang die drei schnellsten von sechs Schützen in die nächste Runde aufsteigen. Bis schließlich in der Finalrunde der Schnellste den Gesamtsieg erlangte.
Neben diesem Hauptevent fanden ergänzend zwei weitere Möglichkeiten statt, sich unter den Teilnehmern zu messen. Es handelte sich um das Präzisionsschießen auf 100m und für den dynamischen Anteil das Fallscheibenschießen auf circa 25m.
Hierbei konnte Alexander Dornhöfer das beste Ergebnis in seiner Gruppe auf 100m Präzision erringen, gefolgt von Benjamin Viereck auf dem zweiten Platz. Beim „Holzhacken“ schafften die beiden Schützen es leider nicht ins Finale, vertraten den Verein jedoch würdig und konnten in einer gut organisierten Veranstaltung mit Teilnehmern aus den Niederlanden sowie vielen angereisten deutschen Mitbewerbern einen spannenden Tag in familiärer freundschaftlicher Atmosphäre verbringen.
Ein großer Dank geht an die Schietbaan Jaspers (NL, Winterswijk) und das deutsche Unternehmen Schmeisser (DE, Krefeld - NRW) für die Möglichkeit an diesem ausgewöhnlichen Event teilzunehmen. Es zeigt, dass auch über Staatsgrenzen hinaus ein leidenschaftliches Wetteifern im Schießsport verbindet.

Benjamin Viereck

Image

Schießstand

Image

Alexander Dornhöfer

Image